SP/JUSO-Fraktion und Geschäftsleitung SP Stadt Luzern
Die SP/JUSO-Fraktion hat Simon Roth einstimmig als Nachfolger von Nico van der Heiden im Amt als Fraktionspräsident gewählt. Letzterer gibt sein Amt nach rund 4¾ Jahren ab, bleibt aber weiterhin Mitglied des Grossen Stadtrates.

Simon Roth wird auf die Generalversammlung der SP Stadt Luzern vom 23. März das Vize-Präsidium der städtischen SP abgeben und anschliessend das Amt des Fraktionspräsidenten übernehmen.


Nico van der Heiden hat das Amt als Präsidenten der grössten Fraktion im städtischen Parlament 2013 als Nachfolger von Dominik Durrer übernommen. Im Nachgang zu den erfolgreichen Wahlen 2016 gelang es ihm, eine zur Hälfte aus neuen Mitgliedern bestehende 14-köpfigen Fraktion von Beginn an zu einer hoch motivierten und durchsetzungsstarken Gruppe zu formen. Die SP/JUSO-Fraktion dankt Nico van der Heiden für seine ausserordentliche und umsichtige Arbeit und freut sich, dass er der Fraktion als Mitglied weiterhin erhalten bleibt.


Simon Roth ist seit 2012 Vize-Präsident der SP Stadt Luzern und seit 2013 Mitglied des Grossen Stadtrates und hier Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Er befasst sich mit einem breiten Spektrum an politischen Anliegen: Von Stadtentwicklung über Finanzpolitik hin zu Fragen der Transparenz und des Controllings. Simon Roth ist 34-jährig und arbeitet als Abteilungsleiter auf dem Zentralsekretariat der SP Schweiz.