Ursula Stämmer-Horst ist am Samstag, 21. März 2020 im Alter von 61 Jahren verstorben. Die SP Stadt Luzern trauert um ihre alt-Stadträtin und alt-Kantonsrätin und wünscht der Familie viel Kraft und Energie in dieser schwierigen Zeit.

Letzten Samstag hat die SP Stadt Luzern die Nachricht vom Tod von Ursula Stämmer-Horst erreicht. Wir sind betroffen und traurig. Im Namen der SP Stadt Luzern sprechen wir der Trauerfamilie unser tiefes Beileid und unsere Anteilnahme aus. 

Rund 30 Jahre war Ursula Stämmer-Horst für die SP engagiert. Im Jahr 1991 wurde Ursula Stämmer-Horst in den Grossen Bürgerrat gewählt, gleichzeitig vertrat Ursula Stämmer-Horst die SP im Kantonsrat und war Parteisekretärin. Im Jahr 2000 folgte Ursula Stämmer-Horst auf Werner Schnieper in den Luzerner Stadtrat. Ursula Stämmer war eine sehr volksnahe Stadträtin hatte überhaupt keine Berührungsängste. Als diese Persönlichkeit wird die SP Ursula Stämmer-Horst in bester Erinnerung behalten.

23. Mär 2020