Was sind Betreuungsgutscheine?

Das sind Gutscheine zur Unterstützung von Eltern mit Kindern im Vorschulalter.

  • Diese erhalten Eltern, die ihre Kinder in einer Kita (Kindertagesstätte) oder Tagesfamilie betreuen lassen.
  • Die Gutscheine werden je nach Höhe des Lohnes bezahlt. 
  • Das Ziel ist, dass alle Eltern sich eine externe Betreuung ihrer Kinder leisten können. 

Mehr Informationen findest du unter:
Stadt Luzern - Betreuungsgutscheine


Wer hat Anspruch auf Betreuungsgutscheine?

Als Eltern/Elternteil hast du Anspruch auf Betreuungsgutscheine der Stadt Luzern, wenn

  • du in der Stadt Luzern wohnst
  • du gemeinsam mit deine*r Partner*in mind. 120% arbeitest – oder als Alleinerziehende*r mind. 20%.
  • du einen Betreuungsplatz bei einer Kita oder Tagesfamilie hast.
  • du mit einem Baby (unter 18 Monaten) weniger als 124'000 Franken oder mit einem Kleinkind (älter als 18 Monate) weniger als 100'000 Franken verdienst*.

 

In 7 Schritten zu Betreuungsgutscheinen

  1. Als erstes wählst du eine Kita für dein/e Kind/er aus. Die Kitas in der Stadt Luzern findest du hier.
  2. Du vereinbarst mit der Kita die Betreuungstage und füllst das Antragsformular Betreuungsgutscheine aus.
  3. Du schickst die Betreuungsvereinbarung ausgedruckt an folgende Adresse:

    Stadt Luzern
    Kinder Jugend Familie
    Betreuungsgutscheine
    Kasernenplatz 3, Postfach 7860
    6000 Luzern 7

     
  4. Die Stadt berechnet nun anhand deiner/euer Steuerdaten den Anspruch auf Betreuungsgutscheine. Sollte sich dein/euer Einkommen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 25% verändert haben (z.B. Pensumsreduktion), kannst du hier ein Formular zur Selbstdeklaration anfordern und dies mit dem Antrag mitschicken.
  5. Das Gesuch wird geprüft und du erhältst per Post eine Bestätigung, ob und wie hoch die Betreuungsgutscheine gutgeheissen werden.
  6. Von der Stadt erhältst du die Zahlungen für Betreuungsgutscheine jeweils einen Monat im Voraus.
  7. Von der Kita erhältst du die Rechnung jeweils Ende Monat mit dem vollen Betrag.

Vorsicht: Betreuungsgutscheine müssen jedes Jahr jeweils bis 31. Dezember neu beantragt werden! Die Stadt Luzern erinnert alle Empfänger*innen rechtzeitig.

Weitere hilfreiche Informationen findest du unter:
Stadt Luzern - Betreuungsgutscheine

*Bei einem "Ja" zur Abstimmung vom 28. November ändert sich diese Vorgabe per 01.01.2022. Dann liegt das massgebliche Einkommen für beide Alterskategorieren bei max. 125'000.-